.

Tag der italienischen Küche

Heute ist der 🍕🍝„TAG DER ITALIENISCHEN KÜCHE“🍕🍝

Wir haben für euch insgesamt 5 wirklich interessante und teils verblüffende Fakten zur italienischen Küche zusammengetragen:

  1. Woher stammt eigentlich das Wort „Bolognese“? Das Rezept stammt ursprünglich aus dem norditalienischen Bologna und wird erst seit dem 19. Jahrhundert zu Nudeln gereicht.

  2. Es gibt über 400 verschiedene Nudelsorten.

  3. „Al dente“ bedeutet wörtlich übersetzt „für die Zähne“. Die Pasta soll demnach noch leicht bissfest und nicht komplett weich gekocht werden.

  4. Der Mythos, Olivenöl mit ins Nudelwasser zu geben ist überholt. Kein Italiener macht das! Es reicht aus, wenn man etwas Nudelwasser aufhebt, um die frischgekochte Pasta in einer Schüssel damit zu vermengen. Dadurch verkleben sie nicht.

  5. Anders als bei uns in Österreich, ist in Italien das Abendessen die Hauptmahlzeit. Diese besteht aus einer Vorspeise(Antipasto), zwei Hauptgängen und einer Nachspeise. Natürlich gibt es dazu auch den ein oder anderen Wein!

Und passend zur italienischen Küche empfehlen wir Euch unseren MYWINE HOLUNDER-MINZE-LIMETTE! Ob pur oder gespritzt, ein idealer Begleiter zu jedem italienischen Gericht!

Erhältlich in unserem Online-Shop unter www.my-wine.co.at oder auch bei uns ab Hof!

CIAO,
Euer My-Wine Team
Petra, Jürgen & Michael

HEUTE bestellen – MORGEN genießen!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen