.

Die Geschichte des Weines

Die GESCHICHTE DES WEINES reicht weit zurück!

Im Altertum erfuhr der Weinanbau eine erhebliche Beachtung und Ausbreitung. Weinbau wurde schon seit dem 6. Jahrtausend v. Chr. in Vorderasien betrieben. Georgien sowie das heutige Armenien gelten als die Ursprungsländer des Weines.

Der Wein spielte seit dem Altertum als landwirtschaftliches Erzeugnis eine bedeutende Rolle, sowohl in der Wirtschaft als auch in der Medizin sowie im sozialen und rituellen Leben.

Insbesondere aber war und ist er ein Symbol zahlreicher Mythologien und Religionen.

„Im Wein liegt Wahrheit – und mit der stößt man überall an. – Friedrich Hegel“

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen