.

März 2020

DIE RICHTIGE WEIN-TRINK-TEMPERATUR

Einer der häufigsten Fehler bei privaten Weinproben ist die Wahl einer FALSCHEN Trinktemperatur. Gerade bei ROTWEINEN unterscheiden sich die ideale Lager-und die beste TRINKTEMPERATUR erheblich.

Nicht zu WARM und nicht zu KALT – wer Wein genießen will, der weiß: Auf die richtige Temperatur kommt es an, damit der gute Tropfen sein Bouquet voll entfalten kann.

Es gibt aber nicht die ideale Trinktemperatur, sondern es spielen eine Reihe von Faktoren eine Rolle. So sollte sich die Temperatur beispielsweise an der Qualitätsstufe und dem Alter des Weins orientieren.

Als Faustregel gilt: Im Sommer schmecken alle Weine besser, wenn sie ein wenig kühler als im Winter kredenzt werden. Ein zu kalter Wein ist verschlossen und insgesamt zurückhaltend. Ein zu warmer Wein ist alkoholisch und entwickelt störende Töne in der Nase. Jede Weinsorte hat ihre ideale Temperatur, bei der Bouquet und Geschmack sich richtig entfalten. Weisswein serviert man mit 10 Grad und Rotwein mit 18 Grad Trinktemperatur!

 

UNSER TIPP DAHER:      

Üblicherweise wird empfohlen, ROTWEIN in „ZIMMERTEMPERATUR“ zu servieren. Dieser Ratschlag war noch richtig, als man in 18 Grad warmen Zimmern gelebt hat. Heutzutage ziehen wir aber Raumtemperaturen von 20 bis 22 Grad vor. Diese sind für Rotwein eindeutig zu warm!

Besser zu kühl als zu warm servieren, da sich der Wein im Glas rasch erwärmt (oder auch das Glas vorher kühlen).

WEISSE WEINE im Winter WENIGER KÜHL, rote im SOMMER KÜHLER servieren.

 

FAZIT:

Weisswein trinkt man bei 10 Grad und Rotwein bei 18 Grad!

Wir hoffen unser Tipp des Monats März hat Euch gefallen?

Wie trinkt eigentlich Ihr Euren Wein? Bevorzugt Ihr den Rotwein eher wämer oder kühler? Wie ist das bei Euch im Sommer und im Winter?

Februar 2020

Benötigt man unbedingt einen Weinkühlschrank?

Besitzen Sie für die Lagerung Ihres Weines einen eigenen Keller? Vielleicht ist dieser aber klimatechnisch nicht für die Lagerung geeignet?  Weinkühlschränke oder auch Weinklimaschränke genannt, bieten eine gute Möglichkeit für die optimale Lagerung. Doch lohnt sich eine solche Anschaffung tatsächlich?

Weinlagerung

Wein sollte kühl bei einer Temperatur zwischen  7° und 18° Celsius (MyWine Weißwein 10° und MyWine Rotwein 18°) gelagert werden. Große Temperaturschwankungen sollte man unbedingt vermeiden. Ebenfalls sollte der Wein vorwiegend dunkel gelagert werden.

Diese idealen Voraussetzungen bieten die wenigsten Kellerräume, auch normale Kühlschränke können da nicht mithalten.

Weinkühlschränke – Die Lösung für Ihr Zuhause?

Immer mehr Hersteller bieten Weinklimaschränke mit verschiedensten Lagerkapazitäten an, die auch für die kleine Geldbörse geeignet sind. Dank konstanter Temperaturen und geregelter Luftzirkulation schaffen sie ideale Bedingungen für den Wein.

Weinkühlschränke vs. Weintemperierschränke

Weinkühlschränke oder auch Weinklimaschränke halten dauerhaft im gesamten Innenraum die voreingestellte Temperatur ein. Sie sind somit die erste Wahl für alle Weinliebhaber, die eine Langzeitlagerung für ihre Weine anstreben.

Wer hingegen eher spontan eine perfekt temperierte Flasche Wein genießen möchte, sollte über einen Weintemperierschrank nachdenken. Diese Geräte haben unterschiedliche Temperaturzonen, um unterschiedliche Weine mit der jeweils optimalen und gradgenauen Trinktemperatur vorzuhalten.

So können Rot- und Weißweine gleichzeitig in einem Gerät gelagert und stets mit der optimalen Trinktemperatur entnommen werden.

Weinkühlschränke und der Energieverbrauch

Weinklimaschränken haben den Ruf Stromfresser zu sein. Es ist korrekt, das ältere Geräte viel Strom verbrauchen. Allerdings gibt es auch schon Geräte mit besseren Energieeffizienzklassen. Diese verbrauchen weniger Strom als ein normaler Kühlschrank.

Weltnutellatag

Heute ist „WELT-NUTELLA-TAG“ !!!

Der Brotaufstrich Nutella wurde 1940 vom italienischen Konditor Pietro Ferrero entwickelt. Seinen heutigen Namen erhielt die ehemalige “Supercrema” 1964. Ein Jahr später kam das erste Nutella-Glas in Deutschland in den Handel

Seitdem ist Nutella Synonym für Nuss-Nougat als Brotaufstrich schlechthin. Seit 2007 gibt es sogar den “Welt-Nutella-Tag”.

Wir haben den ultimativen Nutella-Wein für Euch, unseren MyWine Nuss-Nougat !!! 🍷🍷🍷

Die Weinvariante zum leckeren Schoko-Hit, erhältlich im Online-Shop unter www.my-wine.co.at!

Weltkuscheltag

Heute ist WELTKUSCHELTAG

1986 wurde der Weltkuscheltag von zwei Amerikanern (Kevin Zaborney und Adam Olis) ins Leben gerufen mit dem Ziel, dass Menschen sich öfter umarmen und kuscheln sollten. Innerhalb weniger Jahre hat sich der Weltkuscheltag über die ganze Welt verteilt: Gefeiert wird er in Kanada, England, Australien, Polen, Russland, Deutschland und auch in Österreich.

Kuscheln hat einige gesundheitliche Vorteile

  • stärkt das Immunsystem
  • hemmt die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol verringert den Blutdruck
  • wirkt Herz-Kreislauf-Krankheiten entgegen
  • beugt Burn-Out vor
  • sorgt für ein Gefühl von Geborgenheit
  • hat eine beruhigende Wirkung
  • unterstützt den Stressabbau
  • stärkt die soziale Kompetenz und Bindung zum Partner

Daher unser Tipp des Tages für einen gemütlichen Abend zu zweit, unser MyWine aus der VALENTINSKOLLEKTION 🍷💕 – MyWine „ERSTE LIEBE“ und MyWine „SÜSSE LEIDENSCHAFT„! 💝💝💝

Erhältlich in unserm Online-Shop unter www.my-wine.co.at oder bei uns vor Ort abholbereit!

In diesem Sinne: Habt ihr heute schon geknuddelt?

Schönen Weltkuscheltag wünscht
Euer MyWine-Team
Petra, Jürgen & Michael

Tag der italienischen Küche

Heute ist der 🍕🍝„TAG DER ITALIENISCHEN KÜCHE“🍕🍝

Wir haben für euch insgesamt 5 wirklich interessante und teils verblüffende Fakten zur italienischen Küche zusammengetragen:

  1. Woher stammt eigentlich das Wort „Bolognese“? Das Rezept stammt ursprünglich aus dem norditalienischen Bologna und wird erst seit dem 19. Jahrhundert zu Nudeln gereicht.

  2. Es gibt über 400 verschiedene Nudelsorten.

  3. „Al dente“ bedeutet wörtlich übersetzt „für die Zähne“. Die Pasta soll demnach noch leicht bissfest und nicht komplett weich gekocht werden.

  4. Der Mythos, Olivenöl mit ins Nudelwasser zu geben ist überholt. Kein Italiener macht das! Es reicht aus, wenn man etwas Nudelwasser aufhebt, um die frischgekochte Pasta in einer Schüssel damit zu vermengen. Dadurch verkleben sie nicht.

  5. Anders als bei uns in Österreich, ist in Italien das Abendessen die Hauptmahlzeit. Diese besteht aus einer Vorspeise(Antipasto), zwei Hauptgängen und einer Nachspeise. Natürlich gibt es dazu auch den ein oder anderen Wein!

Und passend zur italienischen Küche empfehlen wir Euch unseren MYWINE HOLUNDER-MINZE-LIMETTE! Ob pur oder gespritzt, ein idealer Begleiter zu jedem italienischen Gericht!

Erhältlich in unserem Online-Shop unter www.my-wine.co.at oder auch bei uns ab Hof!

CIAO,
Euer My-Wine Team
Petra, Jürgen & Michael

HEUTE bestellen – MORGEN genießen!

Die Stimme aus dem Office

Koczera petra im Büro

Darf ich mich vorstellen, ich bin Petra und die Stimme aus dem Office! Da ich aufgrund meiner hauptberuflichen Tätigkeit sowieso viel Zeit im Büro verbringe, dachten meine beiden Kollegen Jürgen und Michael sofort: „Die Petra, die macht uns das mit der Büroarbeit!“

Tja, schon war es passiert und ich bin jetzt zuständig für Eure Bestellungen, Anliegen und  auch für Eure Beschwerden!

Einfach war es zu Beginn nicht – Bestellungen aufnehmen, Rechnungen schreiben, Lieferungen koordinieren, Social Media Werbung betreiben, Messen & Veranstaltungen suchen und buchen und noch vieles mehr gehörte ab jetzt zu meinen zusätzlichen Tätigkeiten.

Und plötzlich war hier auch noch ein zweites Handy!

Koczera petra zwei Handys

Aber mit der Zeit wuchs ich auch in dieses Aufgabengebiet hinein, zumindest meine beiden Kollegen beschweren sich nicht, also dürfte ich das nicht so schlecht machen!

So, jetzt kennt Ihr die Stimme aus dem Office und könnt bei mir jederzeit Eure Bestellungen aufgeben!

Ich freue mich auf ein Kennenlernen und hoffe natürlich Euch unseren MyWine präsentieren und anbieten zu dürfen!

Bis dann,

Eure Petra aus dem Office

Menü schließen